Dracula – Bram Stoker

Der „Fürst der Finsternis“ - von keinem anderen kann hier die Rede sein, als von Bram Stokers Graf „Dracula“. Der Graf ist der klassische Held der schaurigen Weltliteratur und die zahlreichen Variationen des berühmten Vampir-Romans zeigen die Unverwüstlichkeit des Originals: Bram Stoker prägte das Bild des Vampiren und schaffte somit die Grundlage des Vampir-Genres.

Dr. Jekyll & Mr. Hyde – Robert Louis Stevenson

Ein nebelverhangenes London, und eine Gestalt, die aus dem Nichts aufzutauchen scheint, Unruhe stiftet und ebenso schnell wieder verschwindet. Einzig und allein der Name ist bekannt: Mr. Hyde. Die von Robert Louis Stevenson verfasste Novelle „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ ist weltberühmt unter den Klassikern der Schauergeschichten.