Nachtzug nach Lissabon – Pascal Mercier

Die meisten von uns haben einen geregelten Tagesablauf. Wir stehen jeden Tag zur selben Zeit auf und gehen zu Arbeit bzw. Uni oder Schule. Wir kommen abends Nachhause, setzen uns vor den Fernseher und dösen gegen neun Uhr ein. Raimund Gregorius in Pascal Merciers „Nachtzug nach Lissabon“ geht es da nicht anders, doch hat er den Mut einen entscheidenden Schritt zu wagen: Er durchbricht seinen Alltag.