Die 10 goldenen Regeln für eine erfolgreiche Klausur

Jeder von uns kennt das: Man lernt Wochen und Monate auf eine Klausur hin. Als der Tag dann endlich da ist und man vor dem leeren Blatt sitzt, wollen die Worte aber einfach nicht kommen. Oder man schreibt alles durcheinander, schafft es nicht seine Gedanken zu ordnen und bringt alles von vorne bis hinten durcheinander. Wenn euch so etwas schon mal passiert ist, seid ihr hier genau richtig. Denn heute stelle ich euch die 10 goldenen Regeln für eine erfolgreiche Klausur vor.

Advertisements

Lernorganisation zum Mitnehmen

Wer sich an der Uni und in der Schule nicht gerne von Klausuren oder schlechten Noten überraschen lässt, sollte unbedingt eine gute Lernstrategie haben. Denn früher oder später wird man mit großen Mengen an Stoff konfrontiert. Deshalb werde ich euch heute meine (bisher) sehr erfolgreiche Lernstrategie vorstellen.

Mit Vielfalt zum Lernerfolg

Viele von uns haben zum Lernen sich immer wiederholende Rituale und Orte. Man steht morgens auf, erst mal einen Kaffee und dann ab in die Bibliothek, dort setzt man sich auf seinen Stammplatz und hängt einige Stunden über seinen Büchern. Dies ist nicht nur langweilig, sondern kann unter Umständen sogar den Lernerfolg schmälern.